Umstellungen von DIN auf ISO Muttern

 

 

Hier finden Sie alle Muttern, die es als DIN- aber auch als ISO-Norm gibt. Auch die eventuellen Änderungen haben wir hier aufgelistet.

Abbildung DIN ISO Bezeichnung Änderung
 DIN 439 bzw. ISO4035 bzw. ISO 8675 439-2 4035 Sechskantmutter, Regelgewinde, niedrige Form, mit Fase

Bei diesen Schrauben ändern sich einige Schlüsselweiten:

  • M10 hat bei DIN eine SW von 17 bei ISO eine SW von 16
  • M12 hat bei DIN eine SW von 19 bei ISO eine SW von 18
  • M14 hat bei DIN eine SW von 22 bei ISO eine SW von 21
  • M22 hat bei DIN eine SW von 32 bei ISO eine SW von 34
  • alle anderen Abmessungen sind nicht betroffen
 DIN 439 bzw. ISO4035 bzw. ISO 8675 439-2 8675 Sechskantmutter, metrisches Feingewinde, niedrige Form, mit Fase
 DIN 934 bzw. ISO 4032 bzw. ISO 4033 bzw. ISO 8673 934 4032 Sechskantmutter Regelgewinde Die Schlüsselweite und/oder die Mutternhöhe hat sich bei einigen Abmessungen geändert.
Weitere Details hier.
 DIN 934 bzw. ISO 4032 bzw. ISO 4033 bzw. ISO 8673 934 4033 Sechskantmutter Feingewinde
 DIN 934 bzw. ISO 4032 bzw. ISO 4033 bzw. ISO 8673 934 8673 Sechskantmutter, metrisches Feingewinde
 DIN 980 bzw. DIN 6925 bzw. ISO 7042 bzw. ISO 10513 980/6925 7042 Sechskantmutter mit Klemmteil, Ganzmetallmutter, Regelgewinde

Schlüsselweite, Mutternhöhe und Schlüsselangriffsfläche haben sich bei einigen Abmessungen geändert.
Weitere Details hier.

 DIN 980 bzw. DIN 6925 bzw. ISO 7042 bzw. ISO 10513 980/6925 10513 Sechskantmutter mit klemmteil, Ganzmetallmutter, metrisches Feingewinde
 DIN 982 bzw. DIN 6924 bzw. ISO 7040 bzw. ISO 10512 982/6924 7040 Sechskantmutter mit Klemmteil, nicht metallischer Einsatz, hohe Form, Regelgewinde

Die Schlüsselweiter und/oder Mutternhöhe het sich bei einigen Abmessungen geändert.
Bei der Mutternhöhe gibt es einen größeren Toleranzbereich.

Weitere Details hier.

 DIN 982 bzw. DIN 6924 bzw. ISO 7040 bzw. ISO 10512 982/6924 10512 Sechskantmutter mit Klemmteil, nicht metallischer Einsatz, hohe Form, metrisches Feingewinde
 DIN 985 bzw. ISO 10511 985 10511 Sechskantmutter mit Klemmteil, nicht metallischer Einsatz, niedrige Form Die Schlüsselweite und/oder die Mutternhöhe hat sich bei einigen Abmessungen geändert.
Weitere Details hier.
 DIN 6923 bzw. EN 1661 6923 EN 1661 Sechskantmutter mit Flansch

DIN 6923, DIN 6926 und DIN 6927 sibt es nicht als ISO-Norm sondern als
EN-Norm EN 1661, EN 1663 und EN 1664

Bei allen 3 Muttern ändert sich ausschließlich die Schlüsselweite bei M10,
alle übrigen Abmessungen sind identisch.

Bei M10 ändert sich die Schlüsselweite von SW15 bei DIN zu SW16 bei EN

  6926 EN 1663 Sechskantmutter mit Klemmteil und Flansch, nicht metallischer Einsatz, Regelgewinde
  6927 EN 1664 Sechskantmutter mit Klemmteil und Flansch, Ganzmetallmutter, Regelgewinde

Zurück nach oben