DIN 28129 Bügelmutter

DIN 28129

Dieses Bauteil erkennt man vor allem an dem vorhandenen Innengewinde, an das der namensgebende „Bügel“ anschließt. Hergestellt werden sie für gewöhnlich aus verzinktem Stahl.

Anwendungsbereich Bügelmutter DIN 28129

Diese besondere Mutter kann man vor allem auf Schiffen vorfinden. Dort wird sie bevorzugt an den Decken von Kajüten befestigt. Allerdings ermöglicht der einfache, aber vielfältig einsetzbare Aufbau auch viele weitere Einsatzgebiete.

Besonderheit Bügelmutter DIN 28129

Auffällig ist vor allem die Ähnlichkeit zu Ringmuttern, bei denen ebenfalls, nach der Befestigung auf einem Gegengewinde, Haken eingehängt oder Seile hindurchgespannt werden können. Durch die vorhandene Verzinkung ist auch eine Montage in Feuchträumen bedenkenlos möglich.

 

Zurück zu "Spezielles"

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Stahl
    Weit verbreiteter Schraubenwerkstoff. Aufgrund von unterschiedlichen Arten und Oberflächenbehandlungen sehr vielseitig.
    Mehr über Stahl.
    (1)
Oberfläche
  1. verzinkt
    Das Verzinken von Schrauben ist der wohl am weitesten verbreitete Korrosionsschutz. Die Schraube wird mit einer dünnen Zinkschicht überzogen und so vom Sauerstoff der Atmosphäre getrennt. Das verhindert das Rosten.
    (1)

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge
  • DIN 28129 Bügelmuttern Stahl verzinkt, ADW7

    DIN 28129 Bügelmuttern Stahl verzinkt, ADW7

    Ab: 60,31 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben