Käfigmuttern

Käfigmuttern sind viereckige Muttern (meist quadratisch), die in einen Blechkäfig eingefasst wurden, welcher mit Nasen versehen wurde. Diese Nasen verhaken sich nun in einem dafür geeigneten Loch im Blech, an dem man ein Gewinde bereitstellen möchte. Die Käfigmutter sorgt also dafür, dass Bleche, die normalerweise zu dünn sind, um sie mit einem Gewinde zu versehen, doch für Schraubverbindungen verwendet werden können. Zum Einsatz kommen Käfigmuttern hauptsächlich in Server-Racks für die Befestigung unterschiedlicher Komponenten. Früher wurden Käfigmuttern auch oft im Autobau verwendet, weil hier vor allem viele Montagestellen an Blechen benötigt werden. Hier wurden sie jedoch meist durch Anschweißmuttern verdrängt.

 

Zurück zu "Spezielles"

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Stahl
    Weit verbreiteter Schraubenwerkstoff. Aufgrund von unterschiedlichen Arten und Oberflächenbehandlungen sehr vielseitig.
    Mehr über Stahl.
    (1)
Oberfläche
  1. verzinkt
    Das Verzinken von Schrauben ist der wohl am weitesten verbreitete Korrosionsschutz. Die Schraube wird mit einer dünnen Zinkschicht überzogen und so vom Sauerstoff der Atmosphäre getrennt. Das verhindert das Rosten.
    (1)

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge
  • ART 88109 Käfigmuttern Typ SMG Stahl verzinkt

    ART 88109 Käfigmuttern Typ SMG Stahl verzinkt

    Ab: 421,24 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben