ART 1053 Karosseriescheiben

In dieser Ausführung besteht die Unterlegscheibe entweder aus Edelstahl A2 oder verzinktem Stahl.

Anwendungsbereich für Unterlegscheiben ART 1053

Ihre Aufgabe besteht vor allem darin, den Anpressdruck einer Mutter oder Schraube beim Befestigen auf eine größere Fläche zu verteilen. Auf diese Weise können Materialschäden durch zu viel punktuelle Belastung oder ein Einsinken des Schraubenkopfes vermieden werden.

Besonderheiten von Unterlegscheiben ART 1053

Die Scheiben verwendet man vor allem für Karosseriearbeiten, da sie dort wie Blechverstärker wirken. Durch den großen Außendurchmesser eignen sie sich in diesem Bereich hervorragend, um Gummiteile und Zugbänder zu befestigen.

Zurück zur Übersicht Unterlegscheiben

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Edelstahl A2
    Häufigst eingesetzter Edelstahl nicht säure- oder chlorresistent.
    Mehr über Edelstahl.
    (1)
  2. Stahl
    Weit verbreiteter Schraubenwerkstoff. Aufgrund von unterschiedlichen Arten und Oberflächenbehandlungen sehr vielseitig.
    Mehr über Stahl.
    (1)
Oberfläche
  1. verzinkt
    Das Verzinken von Schrauben ist der wohl am weitesten verbreitete Korrosionsschutz. Die Schraube wird mit einer dünnen Zinkschicht überzogen und so vom Sauerstoff der Atmosphäre getrennt. Das verhindert das Rosten.
    (1)

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge
  • ART 1053 Karosserie-Scheiben Stahl verzinkt

    ART 1053 Karosserie-Scheiben Stahl verzinkt

    Ab: 2,51 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

  • ART 1053 Karosserie-Scheiben Edelstahl A2

    ART 1053 Karosserie-Scheiben Edelstahl A2

    Ab: 8,19 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben