ART 88312 Zylinder-Blechschraube mit Innensechskant

ART 88312

Diese Blechschraube aus rostfreiem Edelstahl besitzt einen Zylinderkopf mit Innensechskant-Antrieb, der für vielen auch als „Inbus“* ein Begriff ist. Außerdem verfügt sie über die typische Spitze, die es den Blechschrauben ermöglicht selbst ein Gewinde zu schneiden.

Anwendungsbereich für Blechschrauben ART 88312

Wie der Name schon verrät, sind sie für Arbeiten an Blechen spezialisiert. Mögliche Einsatzgebiete sind zum Beispiel Profilbleche aus Aluminium oder Stahl, ebenso wie Fassadenverkleidungen. Im Außenbereich hält der rostfreie Edelstahl der Witterung stand.

Besonderheiten von Blechschrauben ART 88312

Bei dünneren Blechen kann die Schraube unter bestimmten Bedingungen auch direkt versenkt werden. Ansonsten wird zunächst vorgebohrt. Die Schraube schafft sich, dank ihrer besonderen Form, selbst ihr eigenes Gegengewinde im Blech. Je nach Verwendungszweck, kann man zwischen verschiedene Längen auswählen.

*Inbus ist ein geschützter Begriff und wird umgangssprachlich als Synonym für Innensechskant verwendet

Zurück zur Übersicht Blechschrauben

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Edelstahl A2
    Häufigst eingesetzter Edelstahl nicht säure- oder chlorresistent.
    Mehr über Edelstahl.
    (1)
Antrieb
  1. Innensechskant
    Mit Innensechskant L-Schlüsseln kann man Schrauben mit diesem Antrieb auch unter Platzmangel sehr gut montieren.
    Mehr Informationen.
    Antriebe vergleichen.
    (1)

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben