Trespo

Diese Art von Fassadenplattenschrauben aus wind- und wetterbeständigem Edelstahl verfügen über ein typisches Holzgewinde und einen Flachrundkopf. Die Montage erfolgt ganz einfach über einen TX-Antrieb, der effiziente Fixierungen begünstigt.

Anwendungsbereich für Fassadenplattenschrauben Trespo

Hauptanwendungsbereich ist vor allem die Befestigung von Fassadenverkleidungen auf Holzunterkonstruktionen. So werden beispielsweise Platten aus Faserzement in unterschiedlichen Formen fest an der Außenseite von Häusern angebracht.

Besonderheiten von Fassadenplattenschrauben Trespo

Der Flachrundkopf liegt direkt flach auf der Fassadenplatte auf, wodurch durch der Druck der Verschraubung gleichmäßig auf eine größere Fläche verteilt, anstatt ins Material einzusinken und dieses damit zu beschädigen. Dank dem Schaft ist flexibles Festschrauben, aber auch Nachkorrigieren möglich, ohne dass sich ein Gewinde in die Platte schneidet und diese damit verschleißt.

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Edelstahl A2
    Häufigst eingesetzter Edelstahl nicht säure- oder chlorresistent.
    Mehr über Edelstahl.
    (1)
Antrieb
  1. TX
    Mit dem Torx-Antrieb ist die Übertragung von höheren Drehmomenten als mit Schlitz oder Phillips- oder Pozi-Kreuzschlitz möglich.
    Mehr Informationen.
    Antriebe vergleichen.
    (1)

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben