DIN 6304 Knebelschrauben mit festem Knebel

DIN 6304

Der Aufbau dieser Knebelschrauben aus brüniertem Stahl folgt stets einem bestimmten Schema: Am einen Ende befindet sich ein Druckzapfen. An diesen schließt ein Gewinde an, gefolgt von einem unbeweglichen Griff am gegenüberliegenden Ende.

Anwendung Knebelschrauben DIN 6304

Die Befestigungsteile finden sich zumeist Stellen an denen häufig manuelles Festziehen und Lösen notwendig ist. Dazu zählen zum Beispiel Bürostühle oder Autositze, aber auch Schraubstöcken liegt deren Technik zugrunde.

Besonderheit Knebelschrauben DIN 6304

Nachdem das Gewinde in eine passende Halterung eingedreht wurde, kann der Zapfen in das entsprechende Druckstück eingepresst werden. Dieser steht nun senkrecht in der Öffnung und kann von dort aus, trotz leichter Beweglichkeit, nicht direkt nach oben entfernt werden. Dies wird durch den sogenannten „Sprengring“ verhindert. Durch das Drehen des Griffes per Hand findet die gewünschte Fixierung oder Lockerung statt.

 

Zurück zur Übersicht Knebelschrauben

Filtern nach

Einkaufsoptionen

Material
  1. Stahl
    Weit verbreiteter Schraubenwerkstoff. Aufgrund von unterschiedlichen Arten und Oberflächenbehandlungen sehr vielseitig.
    Mehr über Stahl.
    (1)
Oberfläche
  1. brueniert
    Beim Brünieren entsteht durch Eintauchen des Werkstückes in eine saure bzw. alkalische Lösung eine schwarze Mischoxidschicht. Diese gibt dem Werkstück einen geringen Korrosionsschutz, der durch fetten oder ölen weiter erhöht werden kann. Allerdings sollten diese Schrauben nicht im Außenbereich eingesetzt werden, da der Korroosionsschutz niedriger als der einer verzinkten Schraube ist.
    (1)

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge
  • DIN 6304 Knebelschrauben Form E Stahl 5.8 brueniert

    DIN 6304 Knebelschrauben Form E Stahl 5.8 brueniert

    Ab: 13,46 €

    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Werktage

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In aufsteigender Reihenfolge

Zurück nach oben