Vollwärmeschutzdübel Styro-Fix

Diese Kunststoffdübel verfügen über einen auffällig großen „Teller“ an ihrer Oberseite. Am Ende des Langschafts befindet sich eine Spreizhülse. Zur Ausstattung gehört außerdem ein Kunststoffnagel.

Anwendung von Vollwärmeschutzdübeln

Dieser Spezialdübel ist dafür ausgelegt Styroporplatten zur Gebäude-Isolation an Fassaden zu befestigen. Halt findet der Dübel in verschiedenen Mauermaterialien wie Kalksandstein, Beton oder Ziegel.

Besonderheiten von Vollwärmeschutzdübeln

Die Montage funktioniert wie folgt: Zunächst werden die Dämmplatten an der Wand positioniert und verklebt. Im Anschluss erzeugt eine Dämmstoff-Fräse runde Absenkungen an bestimmten Stellen zwischen und auf den Platten, in deren Zentrum im Anschluss die Löcher für die Dämmstoffdübel vorgebohrt werden. Dort werden die Vollwärmeschutzdübel eingesteckt. Der Formschluss wird letztendlich dadurch erreicht, dass der Kunststoffnagel in den Dübel per Hammer eingetrieben wird. Passende Dämmstoffausschnitte in runder Form verschließen die Halterung von außen.

 

Zurück zur Übersicht Dübel

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zurück nach oben