Flügelmuttern

Flügelmuttern

Flügelmuttern sind Muttern, die zum einen leicht konisch geformt sind und zum anderen zwei flache, nach oben abstehende Erweiterungen, die Flügel, besitzen. Diese Flügel dienen dazu, dass die Mutter schnell von Hand mit Daumen und Zeigefinger angezogen und gelöst werden soll, was Zeit spart und kein Werkzeug erforderlich macht. Man benutzt sie in jedem Bereich, wo man Verbindungen häufig herstellen und lösen muss. Der Innenteil der Mutter besteht aus einem gewöhnlichen Ring mit Innengewinde und das Prinzip der Befestigung unterscheidet sich nicht von dem normaler Muttern. Der Unterschied ist also lediglich im geringeren Zeitaufwand und dem Überflüssigwerden von Werkzeug gegeben. Die Flügelmuttern gibt es in der normalen Form DIN 315 und in einer etwas kleineren und kantigeren Form ART 88215.

Zurück zur Übersicht Muttern