Hülsenmuttern

Hülsenmuttern

Hülsenmuttern sind dünne Hohlzylinder, die sowohl ein Innengewinde, als auch einen Schraubenkopf besitzen. Durch eine durchgehende Bohrung durchgesteckt, kann sie von der anderen Seite mit einer passgenauen Schraube gekontert werden. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass auf beiden Seiten ein Schraubenkopf vorhanden ist. Dies ermöglicht wiederum die Möglichkeit, die Schraube und die Hülsenmutter besonders fest durch Andrehen miteinander zu verbinden.

Hülsenmuttern gibt es in den folgenden Ausführungen:

Mögliches Anwendungsgebiet

Befestigung von Türlangschildern

Zurück zur Übersicht Muttern