Kegelstifte

Kegelstifte sind, wie ihr Name sagt, kegelförmige Stifte, die hauptsächlich im Maschinenbau eingesetzt werden. Hierbei stellen sie eines der einfachsten und verbreitetsten Verbindungselemente dar. Kegelstifte werden durch vorgegebene Bohrungen geschoben und erreichen durch die konische Form an einer Stelle ein Übermaß. Beim weiteren Pressen oder durch das Eintreiben mit einem Hammer entsteht ein Kraftschluss, der diese Verbindung sichert, welche aber auch wieder lösbar ist, wobei jedoch darauf geachtet werden muss, dass die Verbindung nicht rüttelsicher ist. Kegelstifte werden beispielsweise verwendet zur Sicherung von Bolzen, zum Zentrieren von Bauteilen und zur Halterung von Federn.

Wir bieten folgende Arten von Kegelstiften an:

DIN 1 Kegelstifte Form B, gedreht, Kegel 1:50

DIN 258 Kegelstifte mit Gewindezapfen, konstanten Kegellängen, Kegel 1:50

DIN 7977 Kegelstifte mit Gewindezapfen, konstanten Kegellängen, Kegel 1:50

DIN 7978 Kegelstifte mit Innengewinde, geschliffen, Kegel 1:50

ISO 2339 Kegelstifte Form B, gedreht, Kegel 1:50 (ähnlich DIN 1)

Zurück zur Übersicht Nägel und Stifte