Spannhülsen

Spannhülsen

Spannhülsen, die auch Spannstifte genannt werden, kommen beim Verbinden von Maschinenbauteilen zum Einsatz. Es handelt sich um nahezu geschlossene Rohre aus Metall, die aber durch einen dünnen Schlitz an der Seite noch flexibel sind und sich ein wenig verformen lassen. Beim Einsetzen in ein Bohrloch wird dies dazu verwendet, eine Spannhülse, die eigentlich einen größeren Durchmesser als das Rohr hat, zusammenzudrücken, sodass nach dem Einsetzen eine Kraft auf die Innenseite des Bohrlochs wirkt, dieses nach außen gepresst wird und so ein Kraftschluss zwischen verschiedenen Teilen ermöglicht wird. Durch die Federeigenschaft können Belastungen durch Schlag- und Stoßkräfte aufgenommen werden. Spannhülsen kommen unter anderem im Maschinenbau, im Autobau, in der Möbelherstellung und in der Elektroindustrie zum Einsatz.

Wir bieten Spannhülsen DIN 1481 schwere Ausführung, DIN 7346 leichte Ausführung und ISO 8752 schwere Ausführung an.

Zurück zur Übersicht Nägel und Stifte