ART 88484 offene Blindniet-Mutter mit Sechkant und kleinem Senkkopf

ART 88484

Diese Blindnietmuttern bestehen aus verzinktem Stahl. Der in dieser Ausführung vorliegende Sechskantschaft bewirkt zusätzlich ein verbessertes Drehmoment durch Formschluss.

Anwendung Blindnietmutter, offen ART 88484

Bei besonders dünnen Bauteilen oder bei Bauteilen, die nur von einer Seite zugänglich sind, werden Blindnietmuttern verwendet.

Besonderheit Blindnietmutter, offen ART 88484

Zur Befestigung muss die Blindnietmutter auf den Gewindedorn eines speziellen Setzwerkzeugs aufgeschraubt und dann in das vorgebohrte Loch versenkt werden. Das Gerät zieht seinen Gewindedorn ein und verformt die Mutter so, dass sie stabilen Halt gewährt. Durch die Öffnung am unteren Ende sind Schrauben eindrehbar.

Zur Montage einer Blindnietmutter muss man eben diese an ein spezielles Setzwerkzeug anbringen. Anschließend wird die Blindnietmutter in einem vorgebohrten Loch versenkt. Nun zieht das Setzwerkzeug einen Gewindedorn ein. Dadurch wird die Mutter so weit verformt, dass sie sich am Werkstück festklemmt und dadurch eine stabile Befestigung bildet.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zurück nach oben