HV-Verbindungen

HV-Verbindungen

Bei HV-Verbindungen handelt es sich um sogenannte hochfeste Verbindungen mit speziellen HV-Schrauben. Dabei handelt es sich um Schrauben mit einer hohen Festigkeitsklasse, Zugfestigkeit und Streckgrenze. Hauptsächlich eingesetzt werden solche HV-Verbindungen im Metallbau, im Stahlhochbau und im Industriebau. Durch die stärkere Beanspruchbarkeit kann die Anzahl der nötigen Verbindungen reduziert werden, wodurch Kosten eingespart werden. Alternativ dazu kann auch die Größe der HV-Schrauben verringert werden. HV-Verbindungen müssen als sicherheitsrelevante Konstruktionselemente strenge Qualitätskriterien erfüllen.

Die eingesetzten Scheiben sind keilförmige Vierkantscheiben entweder DIN 6917 mit einer Nut zum Einsatz an I-Profilen oder aber DIN 6918 mit 2 Nuten zum Einsatz an U-Profilen.