Tellerfedern

Bei Tellerfedern handelt es sich um spezielle Federn, deren Vorteil darin besteht, dass sie viel Federkraft auf einem kleinen Federweg aufbringen. Mit anderen Worten bedeutet das, dass die Tellerfeder nur wenig Platz für den Einbau benötigt und dennoch hoch belastet werden kann. Es können unterschiedliche Einzelfedern auf verschiedene Arten kombiniert werden, um Federsäulen zu bilden, die dann bestimmte Kräfte und Federwege ermöglichen. Des Weiteren können Tellerfedern sowohl statisch, also ruhend, als auch schwingend belastet werden. Tellerfedern kommen unter anderem in Autokupplungen, in Scheibenbremsen oder in Kugellagern zum Einsatz. Wir bieten Tellerfedern DIN 2093 in Federstahl und Edelstahl A2 an.

Zurück zur Übersicht Scheiben