Reparaturschraube

Man erkennt diese Schrauben vor allem an dem Dichtungsring, der sich unterhalb des typischen Sechskant-Kopfes befindet. Das auffällig kurze Gewinde mit Spitze und Gleitbeschichtung ist allerdings das funktionsbestimmende Merkmal.

Anwendung Reparaturschrauben

Sowohl der Dach- als auch der Fassadenbau sind mögliche Anwendungsfelder, in denen diese Befestigungselemente zum Einsatz kommen. Möglich sind Befestigungen auf dünnen Blechprofilen, allerdings liegt der Fokus dieser Schrauben vor allem auf dem Verschließen von Fehlbohrungen.

Besonderheit Reparaturschrauben

Bei Befestigungsarbeiten an Fassaden kann auch ab und zu etwas schiefgehen. Jederzeit können versehentlich an falschen Stellen Löcher gebohrt werden. Da allerdings durch Öffnungen Feuchtigkeit eindringen kann, ist es empfehlenswert solche Lücken möglichst zeitnah abzudichten. Hier kommen Reparaturschrauben zum Einsatz. Das Gewinde ermöglicht die Verschraubung mit dem Blech, während die Dichtscheibe das Loch vollständig verschließt.

 

Zurück zur Übersicht Fassadenbauschrauben

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zurück nach oben