DIN 7999 Sechskant-Passschraube mit großer Schlüsselweite für HV-Verbindungen im Stahlbau

DIN 7999

Diese Passschrauben aus festem feuerverzinktem Stahl besitzen einen Sechskant-Kopf und direkt daran anschließend einen vergrößerten geschliffenen Schaft, an dessen Ende sich ein Gewinde befindet.

Anwendungsbereich Passschrauben DIN 7999

Sie bieten eine optimale Lösung zur Verbindung verschiedener Elemente mit vorgebohrten Löchern. Das Haupteinsatzgebiet ist vor allem der Werkzeugbau, bei dem es oft auf exakte Abstimmung ankommt.

Besonderheit Passschrauben DIN 7999

Wichtigstes Element ist der bereits angesprochene Schaft, der je nach Maß der Schraube genau auf die Größe des vorgebohrten Loches abgestimmt werden kann, oder umgekehrt. Im Gegensatz zu anderen Schrauben mit kürzerem Schaft oder durchgängigem Gewinde, füllt die Passschraube vollkommen die Bohrung aus und verhindert somit, dass die Befestigung wackelig oder instabil wird. Auf das Gewinde können je nach Bedarf verschiedene Muttern aufgedreht werden, um die Konstruktion festzuziehen.

 

Zurück zur Übersicht Passschrauben

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zurück nach oben